DE EN  © 2005 – 2017 | AGB | Widerrufsrecht | Impressum | Datenschutzerklärung | Versandkosten | Hinweise zu Lieferzeiten | Newsletter 
Logo
Modellbahn Digital Peter Stärz
Digitaltechnik preiswert und zuverlässig
• Löttechnik
• PIKO Start-Sets
• Digital Start-Sets
• Digital Start-Sets mit Sound
• Sound Loks
• Zentrale
• Software
• Zentrale + Software
• Belegtmelder
• Schaltdecoder
• Eingabemodule
• Handregler
• Kehrschleifenmodule
• Drehscheibenmodule
• Interfaces
• Booster
• Multi-Verteiler
• Lokdecoder
• Dampfgeneratoren
• Zubehör
• Multimedia
• Lichtleisten
• Gelände- und Gleisbau

Besucher 549643
seit dem 23.03.2005

Valid XHTML 1.1
valid CSS

Polaritätswächter für Drehscheiben
für alle Digitalsysteme

PWD-PIC Z
v1-2008

Bild

Produktabbildung
Für dieses Produkt gibt es den Decoder-Rabatt!

Kurzbeschreibung

Der Polaritätswächter für Drehscheiben ist ein Schaltmodul zum korrekten Polen des Bühnenabschnittes einer Drehscheibe einer Modellbahnanlage für den manuellen Stellbetrieb.

Links

Betriebs- und Aufbauanleitung

Auswahl

Nr. Herst.Nr. Ausführung Preis** L* Anzahl
213 PWD‑PIC Bausatz 34,90 €     
214 PWD‑PIC Z
Fertigmodul
49,50 €     

Passendes Zubehör

Nr. Herst.Nr. Artikel Preis** L* Anzahl
192 G 522 Gehäuse 3,50 €     
* Lieferzeiten, siehe Hinweise zu Lieferzeiten
** alle Preise inkl. 19% MWSt. und zzgl. Versandkosten

Details

Der Polaritätswächter für Drehscheiben PWD-PIC Z ist ein Schaltmodul zum korrekten Polen des Bühnenabschnittes einer Drehscheibe einer Modellbahnanlage für den manuellen Stellbetrieb. Dazu werden die Anschlussgleise als Sensorgleise benutzt und entsprechend wird der Bühnenabschnitt gepolt. Der Bühnenabschnitt kann zusätzlich auf Belegtmeldung überwacht werden.

Funktionsweise
  • Das Bühnengleis und alle auf das Bühnengleis führenden Anschlussgleise (doppelseitig getrennt) der Drehscheibe werden an den Polaritätswächter für Drehscheiben PWD-PIC Z angeschlossen. Wird die Digitalspannung von der Zentrale eingeschaltet, prüft der Polaritätswächter für Drehscheiben PWD-PIC Z die Polarität des Bühnengleises, wechselt diese gegebenenfalls und schaltet auf die Anschlussgleise die Digitalspannung auf. Dieser Vorgang wird mit blinkender LED (und Schaltgeräusch der Relais) angezeigt. Steht die Bühne mit ihren Enden an keinem Anschlussgleis, kann der Polaritätswächter für Drehscheiben PWD-PIC Z keine gültige Polarität ermitteln, beendet nach einigen Versuchen den Suchvorgang, lässt die Anschlussgleise abgeschaltet und die LED blinkt langsam. Leuchtet die LED dauerhaft auf, ist der Suchvorgang positiv abgeschlossen. Somit kann niemals ein Kurzschluss beim Befahren der Drehscheibe entstehen.
  • Während des gesamten Dreh- und Suchvorgangs dürfen die Anschlussgleise niemals befahren oder belegt sein.
  • Wird die Bühne gedreht, erkennt der Polaritätswächter für Drehscheiben PWD-PIC Z das durch den angezogenen Hubmagneten der Drehscheibe. Nach Beenden des Drehens wartet der Polaritätswächter für Drehscheiben PWD-PIC Z bis die Bühne in die nächste Stellung fährt (Wartezeit ca. 2,5s) und prüft erneut die Polarität der Bühne. Während des Drehens blinkt die LED schnell.
Kompatibilität
  • Stärz Profizentrale ZS1
  • Stärz Digitalzentrale ZS2
  • TRIX Central Control 2000
  • MÜT MC2004
  • MTTM FCC
  • Rautenhaus SLX850, RMX950
  • Fleischmann Twin Center
  • Uhlenbrock Intellibox
  • alle weiteren Digital-Zentralen auf Zweileitergleisbasis
Maße
  • 77mm x 64mm x 30mm
Stromversorgung
  • Die Stromversorgung erfolgt durch das Gleis bzw. über die Digitalspannung, d.h. durch einen Booster oder eine Zentrale.
Stromaufnahme
  • ca. 35mA
Ausgangsstrom
  • ca. 3A Dauerstrom
Anschlüsse
  • 3 Schraubklemmen im 5mm Raster für Drehscheibenmotor
  • 9 Schraubklemmen im 3,5mm Raster für Versorgungsspannung, Bühnen- und Anschlussgleise sowie Anschlussmöglichkeit eines Belegtmelders zur Überwachung des Bühnenabschnittes
Anzeige
  • LED zur Statusanzeige
Lieferumfang
  • fertig bestückte Leiterplatte
  • Montagematerial
  • optional: Gehäuse
  • Betriebsanleitung
Versionshistorie
  • v1-2008
    • Erstversion